Vertrag immobilienmakler umgehen

Beide Parteien sind nach wie vor an ihre eigenen Vereinbarungen mit ihren eigenen Agenten gebunden. Wenn ein Verkäufer seinem Agenten eine Provision für den Verkauf des Hauses schuldet, muss der Verkäufer dieses Geld auch dann zahlen, wenn der Käufer, Verkäufer oder beide sich dafür entscheiden, den Agenten vollständig aus der Schleife zu schneiden. (Wenn der Agent seinen Verpflichtungen gemäß den Bedingungen der Agentur nicht nachgekommen ist, kann der Agent eine wesentliche Vertragsverletzung begangen haben, die je nach Umständen rechtfertigen könnte, dass er den Agenten nicht bezahlt – aber dies würde einen Mangel an Vertragsbruch, Betrug oder dergleichen erfordern.) meine Agentenvereinbarung ist Sole Agency, also vom Lesen oben, wenn ich einen Käufer finde, muss ich sie nicht bezahlen, ist das richtig – ich fand diese neuen Käufer Mundpropaganda und nicht durch irgendeinen Agenten – Ich habe 10 Wochen gewartet, bis meine gegenwärtige KäuferHypothek genehmigt wird, Agenten halten mich nicht auf dem Laufenden oder Anrufe zurück, alles sehr frustrierend. Angebote wurden am 24. November angenommen, aber sie raten käufern nicht, seine Anwälte in Fonds für die Suche bis zum 30. Dezember setzen Was die Leute nicht erkennen, ist Makler zahlen ihre eigene Werbung, Krankenversicherung, Gas, Flyer, Bürorechnungen und vieles mehr. Die meisten Verträge enthalten Klauseln, die eine Schutzfrist vorsehen, in der der Verkäufer noch eine Provision schulden könnte, wenn er seinen Agenten auch nach Ablauf des Vertrages umgeht. Daher wird die Umgehung eines Agenten nicht bei Provisionen sparen. Tatsächlich gibt es sogar Fälle, in denen ein Käufer keine formelle Vereinbarung mit einem Agenten hatte, obwohl es eine « Handshake »-Vereinbarung zwischen ihnen gab.

Der Käufer setzte sich direkt mit einem Verkäufer in Verbindung und schloss den Verkauf ab… nur, um den ursprünglichen Agenten eine Provision für diesen Verkauf verlangen zu lassen. Einmal begonnen, müssen alle Parteien ein sorgfältiges Verständnis bewahren… und die « Umgehung » von Agenten hat ernsthaftes Potenzial, zu kostspieligen Konflikten zu führen. Daher müssen Sich Verkäufer und Käufer sowohl der Branchengewohnheiten als auch des Vertragsrechts bewusst sein. Ich suche nach Non-mls Auflistung die ganze Zeit vor allem, weil sie in der Regel billiger sind. Ich denke, wenn Leute für Non-mls Auflistung suchen, bedeutet es, dass sie für Großhandelangebote oder Pocket Listings oder so etwas suchen. Sie meinen nicht, Agenten zu umgehen, indem sie darauf warten, dass Angebote ablaufen usw. MLS-Angebote in meiner Gegend sind in der Regel ziemlich schlecht, so dass ich auch nur nicht MLS-Häuser kaufe, aber ich würde niemals einen aktiven Verkäufer-Agenten umgehen, wenn ich ein mls-Haus finden würde, an dem ich interessiert war.

No votes yet.
Please wait...
Voting is currently disabled, data maintenance in progress.