Rabattvertrag zytostatika

Die neun Standorte von Haupt Pharma bieten jeweils eine spezielle Herstellung eines bestimmten Darreichungsformulars oder einer API-Gruppe, sodass das Unternehmen eine fachkundige Auftragsfertigung anbieten kann. Jeder Standort hält GMP-Standards aufrecht, und die Mehrheit wird betrieben, um die Anforderungen der US-amerikanischen FDA und der japanischen Regulierungsbehörden zu erfüllen. Vorschläge zur Vereinfachung der Erstattungsregelungen für NHS-Spender: Ein gemeinnütziges Gesundheitssystem, das aus 8 Krankenhäusern besteht, nutzt Bevacizumab, Rituximab und Trastuzumab sowohl im stationären als auch im ambulanten Infusionsumfeld. Das Gesundheitssystem umfasst ein akademisches medizinisches Zentrum, ein zentrales Dienstleistungszentrum und kommunale Krankenhäuser. Von den 8 Unternehmen sind 3 für 340 B preisberechtigt. Darüber hinaus haben 7 Unternehmen Infusionsklinik-Dienstleistungen. Als Genentech am 1. Oktober 2014 die Umstellung auf ein begrenztes Vertriebsmodell für diese Wirkstoffe ankündigte, prognostizierte das Gesundheitssystem einen Anstieg der Arzneimittelausgaben um 2 Millionen US-Dollar pro Jahr aufgrund des Verlusts von Kosten abzüglich Rabatt. Das primäre Ziel dieser Studie war es, die finanziellen Auswirkungen des neuen begrenzten Vertriebsmodells von Genentech für die 3 Medikamente auf dem Niveau des Gesundheitssystems zu bestimmen. Das zweite Ziel bestand darin, die stationäre und ambulante Infusionsnutzung zu charakterisieren und Möglichkeiten zu identifizieren, die Verabreichung von Rituximab, Bevacizumab und Trastuzumab klinisch angemessen von stationären in ambulante Umgebungen zu verlagern.

Dies würde mögliche Möglichkeiten ermitteln, um erhöhte Arzneimittelausgaben beim Einkauf dieser Produkte für die stationäre Verabreichung auszugleichen. Schließlich zielte diese Studie darauf ab, die Entwicklung von Strategien und Verfahren zu unterstützen, die zusätzliche Leitlinien für eine optimale Nutzung dieser drei Produkte innerhalb des Gesundheitssystems bieten. Haupt Pharma ist einer der führenden Auftragsentwickler und Hersteller von pharmazeutischen Produkten in Europa. Auf der internationalen Fachmesse für Pharma-Outsourcing, der International Contract Services Expo (ICSE) vom 5.-7. Oktober in Paris, präsentiert die Haupt Pharma Group, einer der größten Pharmazeutischen Vertragshersteller und -entwickler in Europa, ihr umfangreiches Leistungsportfolio auf der sta Beim Kauf bei einem Großhändler kaufen Krankenhäuser und Gesundheitssysteme Medikamente über einen Gruppeneinkaufsvertrag (GPO), der die Gesamtkaufkraft vieler Institutionen nutzt, um niedrigere Preise auszuhandeln. Medikamente werden auch von einem Großhändler ohne GPO-Vertrag gekauft, der verwendet werden kann, wenn ein Hersteller den Hauptmarktanteil und damit einen minimalen Wettbewerb bei der Aushandlung von GPO-Vertragspreisen hat. Großhändler erzielen Einnahmen aus Rabatten und Gebühren von Herstellern, die auf den erbrachten Dienstleistungen basieren. Im Gegenzug gibt der Großhändler einen Teil seiner Einnahmenströme in Form eines « Kosten minus »-Vertriebsrabatts an seine Käufer zurück, den sie um Marktanteile aushandeln. Die Höhe der Kosten minus Rabatt basiert in der Regel auf den Zahlungsbedingungen und dem Volumen der Medikamente, die beim Großhändler gekauft werden.

No votes yet.
Please wait...